Fehler im Straßenverkehr? Konsequenzen drohen? Wir stehen an Ihrer Seite.

Zu schnell, zu wenig Abstand oder am Steuer mit dem Handy telefoniert – schnell wird das mit einem Bußgeld quittiert. In schwereren Fällen droht Fahrverbot oder ein Entzug der Fahrerlaubnis. Selbst strafrechtliche Konsequenzen können sich aus einem Fehlverhalten am Steuer ableiten. Da ist es sinnvoll, einen Partner an der Seite haben, der sich juristisch kompetent für Sie einsetzt. Als Fachanwalt für Verkehrsrecht bieten wir Hilfe bei:

  • Bußgeldverfahren und Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Fahrverbot und Entzug der Fahrerlaubnis
  • Strafrechtlich relevanten Straßenverkehrsdelikten, wie beispielsweise Trunkenheitsfahrten, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis etc.

Ihr Ansprechpartner

Dr. jur. Volker Käsewieter
Rechtsanwalt
Telefon: 0941 / 298 44 79-0
E-Mail schreiben »

Dr. Käsewieter Rechtsanwaltskanzlei – Margaretenstr. 14 – 93047 Regensburg – Tel. 0941 / 298 44 79-0 – kanzlei@ra-kaesewieter.de